Petschenegen

Wanderung der Petschenegen
Petschenegisches Reitergrab
Reiterausrüstung eines Petschenegen
Petschenegisches Pferdegeschirr
Petschenegische Besitzungen
Türkisches Nomadenvolk. Aus dem 9. Jahrhundert weiß man von mehreren Kriegen zwischen Petschenegen und Ungarn, wovon einer der ungarischen Landnahme unmittelbar vorausgegangen war. Im Verlauf des 10.-11. Jahrhunderts beherrschten die Petschenegen das früher von Ungarn besiedelte Etelköz (Zwischenstromland) und führten von hier Krieg gegen das Byzantinische Reich, den frührussischen Staat und das Königreich Ungarn. Ausführliche Angaben über ihre Verhältnisse Mitte des 10. Jahrhunderts enthält das unter dem Titel "Über die Regierung des Reiches" bekannte Werk des byzantinischen Kaisers Konstantin VII. Im 10.-12. Jahrhundert ließen sich einzelne petschenegische Gruppen in Ungarn nieder, der Rest zerstreute sich und verschmolz mit anderen Völkern.

AZS