Kloster (Monasterium)

Gran, Porta Speciosa 1
Pannonhalma, Krypta
Pannonhalma, Porta Speciosa 1
Ein Gebäude(komplex), in welchem die Mönche oder Nonnen nach bestimmten Regeln (regula) lebten. Zugleich war dies die kleinste organisatorische Einheit innerhalb des Ordens. An der Südseite der Kirche wurde in der Regel der Kreuzgang errichtet, an diesem lagen die gemeinschaftlich genutzten Räume wie Kapitelsaal (capitulum), Speisesaal (refectorium), Schlafraum (dormitorium), die Küche, Bibliothek und Kopierwerkstatt.

GYS